Manga – Ich bin eine Spinne, na und?

Cover Band 1
Kategorien: ,
Schlagwörter: ,
Publisher:
IllustratorIn: Asahiro Kakashi, Okina Baba, Tsukasa Kiryu
Veröffentlicht: April 2019
Einbandtext: "Ich glaub, ich spinne . Als eine Explosion eine ganze Schulklasse tötet, werden die Seelen der Schüler in einer mysteriösen Fantasywelt wiedergeboren! Doch während manche von ihnen ein neues Leben als Prinzen oder Magier geschenkt bekommen . hat nicht jeder so viel Glück. Unsere Heldin, ein introvertiertes, aber cleveres Mädchen, erwacht in der neuen Welt . als Spinne ! Umgeben von tödlichen Monstern, bei denen kleine, hilflose Krabbeltierchen ganz oben auf dem Speiseplan stehen,…

Wieder ein Manga in dem die Protagonistin stirbt und in einer anderen Welt wiedergeboren wird, dachte ich … und es war auch so.

Erst dachte ich es geht mehr in Richtung “Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt” geht und die Spinne Freunde findet … . Dies ist nicht ganz der Fall. Bis Ende Band 5 bleibt die Spinne allein und kämpft um ihr Überleben. Nebenbei levelt sie ihre Fähigkeiten wie im Computerspiel auf.

Auch wenn ich noch nicht weiß warum, hat es mir die Spinne angetan. Und ich lese den Manga gern (jedenfalls bis Band 5).

3.3Gesamtwert

Ich bin eine Spinne, na und?

Wieder ein Manga in dem die Protagonistin stirbt und in einer anderen Welt wiedergeboren wird, dachte ich ... und es war auch so. Erst dachte ich es geht mehr in Richtung "Meine Wiedergeburt ...

  • Geschichte
    3.0
  • Zeichnung
    4.0
  • Charaktere
    3.0